Alternativmedizin – neue Radiosendung!

Warum Alternativmedizin?

Viele Menschen haben schon die Erfahrung gemacht, dass ihre Beschwerden oder Krankheiten von der Schulmedizin nicht beseitigt werden konnten. Oft erhält man eine Diagnose mit dem Zusatz, man könne nichts dagegen tun, sondern höchstens die Symptome lindern – mit Medikamenten natürlich.

Diese Medikamente haben allerdings zwei gravierende Nachteile: Erstens sind sie nicht imstande, die Menschen zu heilen (auch wenn teilweise anderes versprochen wird), und zweitens haben sie mehr oder weniger starke Nebenwirkungen, die wiederum die Einnahme von weiteren Medikamenten nach sich ziehen – ein Teufelskreis. Davon abgesehen sieht die Schulmedizin den Menschen nicht als ganzheitliches Wesen mit Körper, Geist UND Seele.

Radiosendung mit Studiotelefon zur Alternativmedizin

Die sogenannte Alternativmedizin bietet zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten, die sehr effektiv, preisgünstig und nach eigenen Recherchen einfach und zu Hause anzuwenden sind. Dazu bietet das ddb Radio ab kommenden Sonntag, den 20.08.17, um 17 Uhr eine brandneue Radiosendung mit dem Namen „Gesundheitszeit“. Jede Woche wird ein anderes Thema rund um Gesundheit beleuchtet, wozu natürlich unter anderem auch die Ernährung und Selbstheilung gehören. Energetisiertes Wasser wird ebenfalls zur Sprache kommen, das ich in einem früheren Beitrag erwähnt habe.

In dem unten aufgeführten Mitschnitt der Sendung „Zukunftslösung“ von letztem Dienstag werden die Sendung und die beiden Moderatoren vorgestellt. Als erstes Thema wird MMS bzw. Chlordioxid unter die Lupe genommen werden, mit allgemeinen Informationen zum Einsatz und zur Anwendung. Über das Studiotelefon können Fragen gestellt oder eigene Erfahrungsberichte geschildert werden.

Informiert euch über Alternativmedizin, lest euch schlau und vor allem: Nehmt eure Gesundheit in die eigene Hand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.