1

Der Duft Kroatiens: Ankunft auf Vir

29. September 2014: Vir, Kroatien

Abends, wenn die Sonne untergegangen ist, zirpen die Grillen. Es ist ruhig hier. Wirklich ruhig. Man hört den Wind, das Rascheln der Blätter des Feigenbaums hinter uns, je nach Windstärke auch mal das Meer, ab und an bellt ein Hund. Die meisten Häuser sind schon winterfest, die Sommergäste nach Hause gefahren; nur einige wenige sind geblieben, um die spätsommerlichen kroatischen Temperaturen um die 25 Grad und die Stille nach dem Ansturm zu genießen. Wir gehören dazu. Was für eine schöne Belohnung für die letzten Wochen! Wir sind angekommen auf der Insel Vir, Teil des sogenannten Zadar-Archipels in der kroatischen Adria. Aber zunächst einmal zurück zum letzten Teil unserer Fahrt von Deutschland nach Kroatien.

Weiterlesen