5

Auf zum Orangenpflücken nach Taroudant!

Es ist entschieden, heute soll es tatsächlich weitergehen. Wir machen „Urlaub vom Urlaub“ und wollen für einige Tage (oder vielleicht auch länger?) ins Hinterland, Richtung Taroudant. 20 Kilometer vor dieser alten Berberstadt soll das Dorf El Guerdane liegen, und dort der Camping „Le Jardin de la Koudya“, was übersetzt so viel wie „Der Garten des Hügels“ oder „Der Garten am Hügel“ heißt.

Weiterlesen

1

Oben auf dem Felsen

Marokko Taghazout Ganschi

Heute sind es genau sieben Wochen, die wir nun schon hier verbringen. Hier, das ist der Camping „Terre d’Océan“ bei dem kleinen Ort Taghazout rund 20 Kilometer vor Agadir. Und fast genauso lange gab es keinen neuen Beitrag auf dem Blog auf Reisen! Ja, zugegebenermaßen war ich etwas faul. Naja, sagen wir eher: Ich habe einen kleinen Winterschlaf eingelegt. Oder noch netter: eine kreative Schaffenspause. Außerdem haben wir eine Zeit lang gebraucht, um uns hier einzuleben. Inzwischen ist alles so vertraut, und dennoch lerne ich fast jeden Tag etwas Neues kennen: andere Menschen, andere Gewürze, Pflanzen oder Gerichte, neue arabische Wörter, Zahlen und Redewendungen …

Weiterlesen