2

Quellwasser: Man ist, was man isst – und trinkt!

Warum ist es so wichtig, dass wir trinken?

Wir bestehen zu etwa 65 Prozent – das entspricht rund 45 Litern – aus Wasser. Wasser ist damit mengenmäßig der wichtigste Bestandteil unseres Körpers. Muskeln setzen sich zu zwei Dritteln aus H2O zusammen, aber auch das Gehirn, die Leber und die Haut enthalten reichlich davon. Der Anteil im Blutplasma beträgt sogar 90 Prozent. Kurz gesagt: Wir sind zu einem großen Teil aus Wasser gemacht, und da wir es über die Lungen (in Form von Wasserdampf), die Nieren (in Form von Urin) und die Haut (in Form von Schweiß) ausscheiden, müssen wir Tag für Tag dafür sorgen, dass das Depot wieder aufgefüllt wird.

Weiterlesen