3

Reisen in Marokko: Es geht wieder los!

Hallo, mein treuer Leser des Blogs auf Reisen! (Und natürlich auch ein herzliches Willkommen an jeden neuen Leser, der oder die hier zum ersten Mal hineinschnuppert.) Du musstest lange warten auf Neuigkeiten aus dem Knuffi, aber jetzt ist es so weit: Wir sind bereit für neue Orte und Begegnungen, neugierig auf große und kleine Abenteuer bei unseren Reisen in Marokko – und das Leben ganz allgemein.

Erst muss ich dich aber auf den neuesten Stand bringen, denn in den letzten Monaten hat sich so einiges ereignet, was das Leben im Campingbus ganz schön verändert hat. Ich möchte mit zwei Abschieden beginnen, der eine ein sehr trauriger, der andere ein teils trauriger, teils hocherfreulicher.

Weiterlesen

0

Marokko: Wir sind in Afrika (Teil 2)

Marokko Norden Rifgebirge

Die Ankunft in Marokko: Alles grün!

Unser erster Eindruck, als wir uns vom Hafen Tanger Med einen Hügel hinaufschlängeln: Es ist ja richtig grün hier! Uns war klar, dass der Norden Marokkos nicht vollkommen kahl ist oder sogar wüstenhaft anmutet. Aber dass uns so ein sattes Grün trotz des etwas diesigen Tags entgegenleuchtet, damit hätten wir nicht gerechnet. Weiterlesen

0

Marokko: Wir sind in Afrika (Teil 1)

von Genua nach Tanger Rifgebirge

Ja, wir sind in Marokko!

Zugegeben – das war nicht gerade die Richtung, die wir im Auge hatten, als wir vor elfeinhalb Wochen vom Süden Deutschlands aus nach Kroatien gestartet sind. Der Balkan sollte es sein: auf jeden Fall Kroatien, dann Mazedonien und auch Bosnien (schon wegen der Pyramiden) und noch weiter in den Osten nach Bulgarien, vielleicht auch noch weiter. Dann kamen wir in Pakoštane an – und sind dort volle neun Wochen in Horsts Strandhaus geblieben. (Und weil man dir gar nicht genug dafür danken kann: Nochmals vielen lieben Dank, Horst!)

Weiterlesen