Mitfahrt von Moulay Bousselham nach Marrakesch

Fahr wieder in unserem Knuffi 2 mit!

Bei unserer letzten Fahrt, die nach Marrakesch zum Camping „Ferdaous“ führte, sind wir in Moulay Bousselham gestartet. Zunächst haben wir einen Zwischenstopp in unserem Lieblingsrestaurant kurz hinter Moulay Bousselham eingelegt, „Café Mimouna“, das die besten Brochettes (Fleischspieße) Marokkos macht! Wir wurden, wie immer, herzlich willkommen geheißen.

Dann ging es auf die Autobahn. Der Weg nach Marrakesch führt zunächst an Feldern, Wiesen und Wäldern vorbei, anschließend durch die Hauptstadt Marokkos, Rabat, dann vorbei an Casablanca und schließlich durch eine karge Hügellandschaft, bei der ich mich immer an den Film Dune – Der Wüstenplanet erinnert fühle: kahl, monoton, bizarr und trotzdem irgendwie reizvoll!

Sei nachträglich dabei auf unserer Fahrt nach Marrakesch und genieß den Sound der vier Zylinder und des Turbodiesels unseres Peugeot J5, die meditativen Klänge im Hintergrund und das teils wunderliche Geschwafel von „Britzel und Brutzel“, den beiden ebenso wunderlichen Fahrern …

 

Fahrt durch Moulay Bousselham

Fahrt Marokko Moulay Bousselham nach Marrakesch – Teil 1

Fahrt Marokko Rabat – Teil 2

Fahrt Marokko Moulay Bousselham nach Marrakesch – Teil 3

Fahrt Marokko Moulay Bousselham nach Marrakesch – Teil 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.